STRIPES

Ich bin momentan im "Streifen-Modus". Besonders die schmalen, in softem Pastell mag ich besonders. Die graphischen Linien sind Klassiker, derzeit ein Trend schlechthin. Für dieses Kleid habe ich eine Leinen-Seide Mischung verwendet, die Streifen sind nicht gewebt sonder aufgedruckt. 
Der lange Bindegürtel(ca.280cm) ist aus Seidenduchesse das mit Vlieseline und seitlich mit Stäbchenband verstärkt wurde.  Diese Art Gürtel gibt es gerade bei vielen Designern, meistens aus einem 10cm breitem Ripsband, das ich leider in diese Breite noch nicht im Handel gesehen habe. 
 Schnitt: Simplicity 7883, kann ich nur weiter empfehlen, hat eine gute Passform.








Weitere Streifen-Kreationen stehen an-:)


Kommentare

  1. Fantastisch! genau sowas suche ich mir auch. sehr schöner shcnitt und linie!
    ich warte schon auf den ergänzenden text dazu:-)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, sehr schönes ,sommerliches Kleid.Das könnte mir für mich auch sehr gut gefallen. Kannst Du den Schnitt verraten?
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und bin gespannt auf weitere Kreationen.
    Viele Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, ich habe gerade einen kurzen Text dazu geschrieben. Der Schnitt ist toll, sogar in vier Variationen. Ich habe gestern diesen Schnitt in ein Leinen-Tunika umgewandelt, sehr schlicht aber wirkungsvoll. Fotos folgen noch.
      Dir auch noch einen schönen Tag
      Beste Grüße
      Alicja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen