Herbstliche Einblicke


Der heiße Sommer hat sich endgültig verabschiedet, das musste ich bei meinem heutigen Morgenlauf bei 10° C feststellen. Die Früchte werden langsam reif und nehmen die Herbstfarben an.
Dementsprechend sehen die Kleidungsstücke aus, die ich in den letzten Ferientagen noch nähen konnte.
Top: Burda Mod.113, 11/2014
mit Raglanarm
Material: Seide bestickt mit Wolle
Für den Saum habe ich die vorhandene Stoffkante verwendet




Die Bouclé- Weste war ein unfertiges Produkt von Doris. Ich nehme an, sie verwendete keinen Schnitt, was auch nicht schlimm ist. Die Seiten waren offen, die Weste sollte oversize bleiben und meine Aufgabe war es, sie fertig zu machen-:). Mit einem Stück Seidenorganza konnte ich die Kreation verfeinern, die aufgenähten Taschen, die Armausschnitte und die Schleife am Ausschnitt. 
 


Das Kleid aus Seiden-Plisee war auch ein "Auftrag" von Doris. Mein Hibiscus -Kleid fand sie schön und den Schnitt für die Seide mit dem Animal Print passend. Das Kleid ist mit Seidenponge gefüttert. 






Kommentare