CHANELBLUE

Meine neue Jacke hatte Premiere auf dem Domplatz in Mainz. Etwas Werbung für den TESSUTO, für die Qualität und das uralte Handwerk: Nähen.
Das Jäckchen ist nach meinem Lieblingsschnitt aus einem alten Burda-Heft- schlicht, denn der Stoff wirkt schon ganz von allein.
Alle Modelle die in der Diashow zu sehen sind habe ich bereits vorgestellt und heute nochmal in der Stadt vorgeführt. Der Stoffladen wurde gut besucht, Doris und Dagmar waren im Verkaufsstress :-), das hat mich gefreut.
Für das Make-up möchte ich mich bei meiner Tochter bedanken- das hast du toll gemacht, ich bin sehr stolz auf dich.
Die Steckfrisur ist ein Kunstwerk von meiner Friseurin. Katharina du bist eine Künstlerin, lieben Dank!












Kommentare

  1. Auf die blaue Bouclé-Jacke war ich ja schon so gespannt. Ich hatte sie mir vom Schnitt ganz anders vorgestellt (typisches Chanel-Jäckchen eben ;-)). Aber ich finde diese Variante auch ganz traumhaft. Die Jacke ist einfach toll geworden! Ein sehr schöner Schnitt und mit dem Rock kombiniert- sehr elegant und wunderschön! Die passt zu Dir!
    Dann war Eure Modenschau erfolgreich!? Das war bestimmt ein sehr sehenswerter und toller Event, der Spass gemacht hat..
    Dein Make-up und vor allem die Frisur steht Dir übrigens auch ausgezeichnet!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine, ich habe mich über dein Beitrag sehr gefreut, vielen lieben Dank dafür. Die Jacke habe ich mir von Anfang an so vorgestellt, war meine erste Idee, so habe ich es auch umgesetzt. die Modenschau war erfolgreich, schön für den Laden, uns hat es auch viel Spaß gemacht. Dein Lob über mein Make-up hat meine Kleine gelesen und war sehr begeistert von deinem Kommentar-:) Liebe Grüße, Alicja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen