Burda Style 9/2015

Ein Heft mit vielen tollen Schnitten.  Zwei davon habe ich bereits ausprobiert.
Ein Kleid mit Volantsaum (Mod 110) gefiel mir auf den ersten Blick. Die passende Seide, die seit Jahren mein Schrank bewohnte, hat sich gerade so angeboten. Es gibt verschiedene Variationen des Schnittes in diesem Heft, auch aus verschiedenen Stoffen. Ich würde einen dehnbaren empfehlen. Der Schlitz vorne springt immer wieder auf, ich dachte es liegt an meiner Oberweite oder Rückenbreite... schließlich habe ich beides weiter gemacht- gebracht hat es nichts. Der Schlitz hat sich da leider nicht beeinflussen lassen. Wenn ich mir das Bild in dem Burda-Heft betrachte, geht es dem Model nicht anders, das hätte ich schon früher entdecken müssen.
Den Schnitt mag ich trotzdem, demnächst nähe ich das Kleid aus Jersey.
Die Sommerstiefel und die Strickjacke fand ich gerade passend an dem angenehm frischen Grillabend.







Kommentare

  1. Du scheinst ja zur Zeit einen sehr kreativen Lauf zu haben ;-)! Da kommt man ja kaum mit dem Lesen hinterher.
    Auch dieses Kleid ist wieder wunderschön! Der Schnitt steht auch bei mir ganz oben auf der Liste für ein Seidenkleid. Unser Geschmack ist da wohl fast identisch ;-). Leider warte ich aber immer noch auf diese Burda-Ausgabe in meinem Briefkasten und muss mich noch gedulden.
    Mit dem Strickmantel ist es natürlich super kombiniert und steht Dir hervorragend!
    Meine Frage: Ist das die Original-Länge bis zum Saum und auch von den Ärmeln? Besonders die Ärmellänge kam mir auf dem Foto der Burda-Vorschau länger vor?
    Dann bin ich mal schon sehr gespannt auf die Teile aus dem schönen Bouclé vom letzten Beitrag. Das sieht schon wunderschön und sehr viel versprechend aus!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich habe Ferien und ausreichend Zeit zum nähen-:)
    Die Länge an dem Kleid habe ich um ca 3cm gekürzt, die Ärmel sind so lang wie im Schnitt. Die Volants stehen etwas ab, wielleicht scheinen deshalb die Ärmel so kurz.
    Ich bin schon sehr auf deine Variation des kleines gespannt und freue mich darauf.
    Das mit dem Bouclé dauert noch etwas, das Jäckchen brauch noch ein Futter.
    Viele liebe Grüße.Alicja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen