Weiß für den Sommer

Hallo  liebe Besucher,
heute mal in weiß-:)
Für die Kastenjacke habe ich einen Schnitt aus der italienischen La Mia Boutique verwendet, von dem ich nicht besonders begeistert bin. Irgendwie fehlten da die Markierungen am Arm so, dass das Einsetzten sich als schwierig erwies (der Arm besteht aus drei Teilen, nicht aus zwei wie üblich). Mit Reginas Hilfe habe ich die Ärmel einigermaßen ordentlich "platzieren" können. Die Postamenten Borte peppt das schlichte Jäckchen auf, sie trägt sich leicht und wurde schon gewaschen. 
Die Bluse aus besticktem Baumwollbatist ist aus einem Rest entstanden, der schon seit mehreren Jahren brav in meinem Stoffschrank lag. Diesen Schnitt kann ich nur weiter empfehlen, er sitzt richtig gut. Ich habe die Bluse um 7 cm gekürzt und auf die Ärmel verzichtet. Den Halsausschnitt habe ich um 15mm weiter gemacht, denn der Kragen war mir zu eng am Hals.  Solche Blusen hat schon meine Oma getragen und tut es mit ihren 95 Jahren immer noch. Hallo Omi, ich habe jetzt auch so eine Bluse wie Du. 
Man hat mich darauf hingewiesen, ich soll doch auf den Fotos lachen und nicht so traurig in die Ferne schauen.
Hallo Oliver, ich lache, für Dich.
  

































Kommentare

  1. Tolles Outfit!!! Besonders mit der weissen Jeans kombiniert, gefällt es mir ganz grossartig!
    LG von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Schön, dass es Dir gefällt. Du verstehest mein Styling, finde ich toll.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen