Geliebte Brigitte

Beim Durchblättern von etwas älteren Burda- Heften bin ich auf diese Kombination gestoßen. Die Fünfziger lassen mich einfach nicht los.

Jacke: Burda 4/2002, Mod. 136


Burda 6/2011 Mod.122, 123
Aus weichen Stoffresten fertige ich Schrägbänder an, mit den man einen Saum oder das "Innenleben" der Kleidung  verschönern kann.



Kommentare

  1. Wunderschönes Outfit! Erinnert mich stark an den Look der eleganten Französinnen! Gefällt mir sehr, sehr gut!

    LG von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, danke für dein Kommentar. Wie bist du denn auf mich aufmerksam geworden? Ich habe neulich Deine Seite besucht, tolle Kleider nähest du und die Taschen sind meins, besonders die FURLA. LG Alicja

      Löschen
    2. Oje, dass weiss ich gar nicht mehr genau! Wahrscheinlich war`s die Burda-Seite. Auf jeden Fall bin ich durch die "Käferjacke" drauf aufmerksam geworden ;-).
      Du hast ein gutes Auge! Die Furla war ein rein zufälliges und richtiges Schnäppchen aus dem letzten Sylvester-Urlaub in Italien. Ich bin schon einen Tag zuvor um diese Tasche herumgeschlichen, aber da war sie leider noch um 30% teurer ;-).
      LG von Sabine

      Löschen
  2. Liebe Alicja, ein ganz ganz tolles Outfit, dazu die Tasche und die Schuhe. Einfach perfekt gestylt. Sieht superschön aus und Deine Verarbeitung ist Top. Ich wollte Deine Blog abonnieren, aber es gibt da keine Taste, falls Du weißt wie man das sonst so macht sag mir bitte Bescheid. Kompliment

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alicja, ich habe schon in der Community Deine Kombi bewundert, nun finde ich auch einen blog von Dir. Schön genäht und super an Dir.
    Schönen Tag noch und liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Margit, ich freue mich über Dein Besuch auf meinem Blog, schön dass Dir meine Sachen gut gefallen. Liebe Grüße Alicja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen